Keine Bildungspause in der Corona-Krise

Wie du die Zeit trotzdem sinnvoll nutzen kannst.

Das Corona Virus hat unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ausgangsbeschränkungen haben uns in die eigenen vier Wände gedrängt, wo wir nun auf weitere Anweisungen warten. Viele freuen sich jedoch auf mehr Zeit für die Familie, sowie mehr Ruhe und Entspannung. Für uns ist es auch eine tolle Gelegenheit, Neues zu lernen und uns weiterzubilden. Zeit, um unser Wissen zu erweitern und unseren Horizont zu erweitern. Auch der Ökonom Peter Drucker lehrte uns bereits: «Die wichtigste Ressource für Wertschöpfung ist Wissen». Also los! Hier haben wir ein paar tolle Tipps für dich, wie das am besten geht.


1. Bücher

Wer kennt es nicht: schon seit langem nimmt man sich vor, ein gutes Buch zu lesen, doch nie findet man die Zeit. Oft hat man auch keinen Kopf dafür, weil der schon voll mit jeder Menge Arbeit ist. Oder man ist gestresst vom Alltag und der Hektik. Jetzt ist die Gelegenheit, um einfach mal abzuschalten. Schnapp dir all die Bücher, für die du vorher keine Zeit hattest. Eine gute Möglichkeit, um deinen Horizont zu erweitern und Neues dazu zu lernen.

Unsere Bücher Empfehlungen für dich:


2. Podcasts

Eine weitere tolle Gelegenheit sind Podcasts. Egal ob während dem Kochen, vor dem Schlafen gehen oder beim Spazieren, die Audios sind ein „All-around-Mittel“ für spannende Inputs. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Passende Apps dazu sind bereits auf den meisten Smartphones vorinstalliert. Einfach die richtige Playlisten ausgewählt und schon kann’s losgehen. Eine tolle Gelegenheit, wenn man nebenbei noch den Haushalt zu erledigen hat, oder sich einfach mal berieseln lassen möchte.

Unsere Podcast Empfehlungen für dich:


3. Blogs

Onlinejournaling ist nicht nur eine feine Sache, um mit einem Firmenblog das eigene Unternehmen zu vermarkten. Es ist auch eine ideale Gelegenheit, um dich über ALLES mögliche zu informieren. Blogger können hier ihre Gedanken festhalten, ihre Ratschläge mit euch teilen oder Einblicke in bestimmte Bereiche geben. Aber Achtung: da jeder einen Blog veröffentlichen kann, sind die Inhalte mit Vorsicht zu genießen. Nicht jeder Inhalt muss auch der Wahrheit entsprechen. Dennoch eine tolle Möglichkeit, Einblicke in gewisse Bereiche zu bekommen.

Das sind unsere (seriösen) Blog-Empfehlungen für dich:



4. YouTube

Last but not least: YouTube. Wusstest du, dass die Social Media Plattform die zweitgrößte Suchmaschine weltweit ist? Hier sind dir natürlich keine Grenzen gesetzt. Von A bis Z findest du hier bestimmt zu jedem Thema etwas. Spannende Tutorials und DIY Videos sind richtig praktisch, wenn man etwas Neues lernen möchte.

Diese Kanäle könnten auch dir gefallen:


All diese Plattformen bieten dir natürlich auch eine tolle Gelegenheit, deine eigenen Ideen, Produkte oder dein Know-How mit anderen zu teilen. Lass dich inspirieren und inspiriere auch andere.


BeCause you can.

15 Ansichten

© 2020 by NeuroPerformanceGroup

Kaigasse 20 I 5020 Salzburg

Tel: +43(0) 662 265969

office@npgroup.at

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,