MutMacher – Story #14

Vorhang auf für mehr Nachhaltigkeit nach der Corona-Krise


Mit der Corona-Krise haben sich die Prioritäten der Menschen verschoben. So rückt auch die Nachhaltigkeit wieder weiter in den Fokus der ÖsterreicherInnen. Darüber freut sich vor allem das Unternehmen Fokus Zukunft. Als Beratungsunternehmen standen sie den Unternehmen auch in der schwierigen Zeit zur Seite und unterstützten diese in ökologischen und sozialen Bereichen.

Ein großes Dankeschön an das Team für diese tolle Story!


Corona Shutdown - Krise oder Chance?

Das Pendel schwingt nach beiden Seiten. Das Coronavirus hat die Wirtschaft tief erschüttert und in vielen Branchen kommt es zu Insolvenzen und nachhaltigen Ergebnisproblemen. Da gibt es verständlicherweise kaum Bereitschaft sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen.

Andererseits hat uns die Krise auch gelehrt unsere Umwelt mit mehr Respekt zu betrachten und hat uns gezeigt, wie stark wir verwundbar sind. Dadurch erleben wir bei vielen Firmen eine neue Achtsamkeit.

Und zuletzt bleibt zu hoffen, dass die gigantischen Wirtschaftshilfen auch für mehr Nachhaltigkeit eingesetzt werden.

Mut zur Innovation!

Auf Grund der Corona-Krise hat sich der Arbeitsalltag bei Fokus Zukunft insofern verändert, dass wir noch flexibler im Umgang mit MitarbeiterInnen (z.B. Home Office) und KundInnen (z.B. virtuelle Meetings) geworden sind. Als Nachhaltigkeitsberatung ist es uns seit jeher wichtig die verschiedenen Bedürfnisse unseres Umfelds zu berücksichtigen und entsprechend in unserem Handeln aufzugreifen. Trotz räumlicher Distanz können wir dank guter technischer Voraussetzungen weiterhin erfolgreich als Team zusammenarbeiten und mit unseren KundInnen in engem Austausch stehen.

Was kommt nach Corona?

Viele wünsche sich, dass das New Normal das Old Normal wird. Der Mensch mag keine Veränderungen.

Das wird aber sicher so nicht sein.

Die Weltwirtschaft wird sich nachhaltig verändern. Termine per Flugzeug werden stark reduziert und durch Videokonferenzen ersetzt. Das spart Zeit, Nerven und schont die Umwelt. Zudem wird das Thema Klimawandel ganz schnell wieder in den Fokus rücken. Wir haben zwar in 2020 etwas weniger CO2-Emissionen, aber immer noch viel zu viel. So schmilzt das Eis in der Arktis und in der Antarktis in immer dramatischerem Maße und die Waldbrände in Sibirien zeigen uns wie fragil das Klimasystem ist. Zudem haben die Brandrodungen in Brasilien sehr stark zugenommen.

Spätestens wenn die Fridays for Future Demonstrationenwieder starten, wird der Veränderungsdruck weiter steigen. Und so bleibt die Hoffnung, dass die Zeit nach Corona nachhaltiger sein wird.

Danke an das Team von Fokus Zukunft. Für uns sind das wahre MutMacher.


Die Zukunft im Fokus bei Fokus Zukunft!

Die Fokus Zukunft GmbH & Co. KG ist eine branchenunabhängige, externe Nachhaltigkeitsberatung mit Sitz in Starnberg. Das Unternehmen bietet seinen Kundinnen und Kunden ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der freiwilligen Klimaneutralität, die sich aus der Berechnung des CO2-Fußabdrucks, Analysen von CO2-Einsparpotentialen und der Kompensation unvermeidbarer Emissionen mit hochwertigen Zertifikaten ergibt.

66 Ansichten

© 2020 by NeuroPerformanceGroup

Kaigasse 20 I 5020 Salzburg

Tel: +43(0) 662 265969

office@npgroup.at

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,